18
Jun
2018
19:30 Uhr

Lisa Wulff präsentiert das Trio Saskya, eine reine Damenband mit Clara Haberkamp & Anna Lena...


16
Sep
2018
17:00 Uhr

Packen Sie den Koffer und vergessen Sie Ihren Reisepass nicht! Für den Reisespass sorgt Querbeat...

(Preis noch nicht bekannt)


24
Sep
2018
19:00 Uhr

Lisa Wulff & Gäste, Martin Terens & Adrian Hanack Lisa Wulff gehört zu den Hoffnungsträgern...


19
Okt
2018
19:30 Uhr

Nils Wülker & Band - ON. Nils Wülker mag musikalische Gratwanderungen und vermischt den Jazz...

Ticket

21
Okt
2018
17:00 Uhr

Woran denken Sie bei Caterina Valente? An „Ganz Paris träumt von der Liebe“, Fünfziger Jahre,...

Ticket

27
Okt
2018
20:00 Uhr

Es wird wie immer eine Komödie in Mundart gespielt. Der Titel steht noch nicht fest.*

(Preis noch nicht bekannt)


28
Okt
2018
19:00 Uhr

Es wird wie immer eine Komödie in Mundart gespielt. Der Titel steht noch nicht fest.

(Preis noch nicht bekannt)


31
Okt
2018
19:30 Uhr

Kia Vahland, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung liest aus ihrem aktuellen Buch „Ansichtssachen“,...


3
Nov
2018
19:30 Uhr

Das aktuelle Programm zur neuen CD "Bei dir war es immer so schön". Zart schmelzende...

Ticket

7
Nov
2018
19:30 Uhr

Immer einmalig! „Das Schöne an moderner Jazzmusik ist, dass niemand vorher weiß, was am Ende...


Veranstaltungen 1 bis 10 (von 17)
1-10 11-17 weiter
21
Apr
2018
19:30 Uhr

Moving Shadows

Die Mobilés - Schattentheater

Schattentheater. Shadowdance. Schattenspiel. Es gibt viele Begriffe für das Genre. Keiner reicht jedoch für die spektakuläre und berauschende Schattenshow „Moving Sha-dows“ unter der Regie von Harald Fuß aus. 
Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren Die Mobilés charmante und einfallsreiche Geschichten – von zauberhaft poesievoll bis hinreißend komisch. Das geheimnisvolle Schattenspiel der „Moving Shadows“ entführt in eine fantastische Welt. Die Körper verschmelzen artistisch und werden so zu Dingen, Tieren, Pflanzen – und wieder zu Menschen. Unterstützt von mitreißender Musik entsteht ein fesselnder Bilderreigen, der Assoziationen und Emotionen weckt. Ein Spiel mit Licht und Schatten. 
Das Schattenspiel gibt es seit den Anfängen der Menschheit, vor über 2.000 Jahren beschrieb es Platon in seinem Höhlengleichnis. Auch die chinesische Variante mit beweglichen Figuren hinter einer transparenten Folie ist Jahrtausende alt. In Filmen dient das Spiel mit Licht und Schatten dem Spannungsaufbau, beispielweise in „Nosferatu“ von 1922. Eine neuere Form zeigen die Openings der Bond-Filme. Die sich an-mutig bewegenden Frauen werden mittels geschickter Positionsveränderung zur Lichtquelle so klein, dass sie scheinbar an einem Colt herumturnen können. Beliebt vor allem bei Kindern ist das Handschattentheater, bei dem nur die Hände Figuren formen. 
Die Zusammensetzung all dieser Formen mit einer zusätzlichen Portion Kreativität mündet in unserem modernen Schattentheater. Tauchen Sie ein in unsere magische Schattenwelt und genießen Sie eine Show der Extraklasse!

  • Sieger „Supertalent“ in Frankreich  
  • Kreativitätspreis beim weltgrößten Comedyfestival in Montreal 
  • Publikumspreis in Montreal bei „Juste pour rire“

Veranstaltungsort: Illipse Illingen
Preis: 28,00 Euro
ermäßigt 14,00 Euro | SZ-Card 25,20 Euro

Kein Vorverkauf mehr möglich.
 

* = Kooperation oder Fremdveranstaltung