19
Okt
2018
19:30 Uhr

Nils Wülker & Band - ON. Nils Wülker mag musikalische Gratwanderungen und vermischt den Jazz...

Kein Vorverkauf mehr möglich.

21
Okt
2018
17:00 Uhr

Woran denken Sie bei Caterina Valente? An „Ganz Paris träumt von der Liebe“, Fünfziger Jahre,...

(AUSVERKAUFT)


27
Okt
2018
19:30 Uhr

Daniel Bollinger, gebürtiger Saarländer, ist heute Soloklarinettist an der Badischen Staatskapelle...

Ticket

27
Okt
2018
20:00 Uhr

Schon seit Jahren verspricht Frau Veronika‘s Ehemann eine Renovierung des Hauses. Weil aber nichts...

(Vorverkauf bei Optik Kessler)


28
Okt
2018
19:00 Uhr

Schon seit Jahren verspricht Frau Veronika‘s Ehemann eine Renovierung des Hauses. Weil aber nichts...

(Vorverkauf bei Optik Kessler)


31
Okt
2018
19:30 Uhr

Kia Vahland, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung liest aus ihrem aktuellen Buch „Ansichtssachen“,...


3
Nov
2018
19:30 Uhr

Das aktuelle Programm zur neuen CD "Bei dir war es immer so schön". Zart schmelzende...

Ticket

7
Nov
2018
19:30 Uhr

Immer einmalig! „Das Schöne an moderner Jazzmusik ist, dass niemand vorher weiß, was am Ende...

Ticket

9
Nov
2018
19:30 Uhr

Liebe – die stärkste macht der Welt. In seiner neuen Show erzählt CHORWURM im gewohnten Tempo und...

Ticket

23
Nov
2018
19:30 Uhr

„... rücke näher, Seel‘ an Seele“. Brennende Sehnsucht, Liebe, schlaflose, verzauberte Nächte,...

Ticket

Veranstaltungen 1 bis 10 (von 16)
1-10 11-16 weiter
18
Jan
2018
18:00 Uhr

Gräfin Mariza - Operette in 3 Akten

Inszenierung und musikalische Gesamtleitung: Heinz Hellberg
Der große Welterfolg in einer Neuinszenierung!

Mit Gräfin Mariza zündete Emmerich Kálmán ein musikalisches Feuerwerk in österreichisch-ungarischen Leuchtfarben, das Humor und Sentiment auf grandiose Weise verbindet. Heinz Hellberg hat dieses Werk zur Eröffnung seiner Operettenbühne Wien vor 20 Jahren sowie im Rahmen einer weiteren großen Europa-Tournee bereits zweimal zum Leuchten gebracht. Ein absolutes Prachtwerk für den ehemaligen Solisten der Wiener Volksoper, bei dem er die Vorzüge seines Ensembles voll ausspielen kann:

Das berühmte „Wiener Sentiment“ in der orchestralen Umsetzung genauso, wie die treffende Rollenbesetzung, die ihm immer wieder mit bewundernswerten Gespür gelingt. Es ist eine Freude, wie in den vergangenen Jahren auch viele junge Sänger in ihren Rollen brillieren konnten. Die sprühenden, auf den Punkt sitzenden Dialoge sowie die opulenten Kostüme der österreichischen Bundestheater runden diese Produktionen für Ihr Publikum auf’s Schönste ab.

Zu den geliebten Evergreens der Mariza gehören der Foxtrott „Komm mit nach Varasdin“, Tassilos„Grüß mir die süßen, die reizenden Frauen im schönen Wien“ sowie das unvergängliche „Komm Zigán, komm Zigán, spiel mir was vor“. Wenn das nicht ein großartiger Jahresaftakt ist!

Veranstaltungsort: Illipse Illingen
Preis: 25,00 Euro
ermäßigt 20,00 Euro | SZ-Card 25,50 Euro

Kein Vorverkauf mehr möglich.
 

* = Kooperation oder Fremdveranstaltung